Startseite

Kirchenvorstand hat sich konstituiert

Mitglieder nun offiziell im Amt

Die zehn am 6. und 7. April gewählten Mitglieder des neuen Kirchenvorstandes (KV) unserer Pfarrei St. Barbara Bönen und Heeren haben sich zur konstituierenden Sitzung des Kirchenvorstandes getroffen. Als Vorsitzender des KV hat Pfarrer Benno Heimbrodt alle Mitglieder in ihr Amt eingeführt und auf treue Erfüllung ihrer Obliegenheiten mittels Handschlag verpflichtet.

In dieser Sitzung wurde gemäß der Geschäftsanweisung für die Verwaltung des Vermögens in den Kirchengemeinden und Gemeindeverbänden des nordrhein-westfälischen und hessischen Anteils der Erzdiözese Paderborn ein erster stellvertretender Vorsitzender (Burkhard Schlottmann) und eine zweite stellvertretende Vorsitzende (Jutta Wiese) des KV gewählt. Zum Schriftführer wählte der KV Thomas Liedmann.

Da durch die Fusion unsere neue Pfarrei St. Barbara Bönen und Heeren entstanden ist, wurde Anfang April der KV in seiner kompletten Stärke (10 Personen) gewählt. Um wieder in den gewohnten Wahl-Rhythmus zu kommen (alle drei Jahre scheidet die Hälfte der KV-Mitglieder aus, kann aber natürlich wiedergewählt werden), werden zum nächsten Wahltermin im Herbst 2021 fünf KV-Mitglieder ausscheiden. Diese KV-Mitglieder können durch eine persönliche Erklärung der Einzelnen oder auch durch ein Losverfahren ermittelt werden.

Nach Erledigung aller Formalitäten stand auch hier der Wunsch auf eine gute Zusammenarbeit im Mittelpunkt - in der nächsten Sitzung geht es dann mit dem Alltagsgeschäft weiter. -bursch