Startseite

Sternsingeraktion ein voller Erfolg

Kinder unterwegs für Indien.

Es ist schon eine liebgewordene Tradition, wenn unmittelbar Kronen Sternsinger nach dem Jahreswechsel die Sternsinger durch die Straßen unserer Gemeinde ziehen. Der Verfasser dieser Zeilen erinnert sich, dass er schon als Kommunionkind (1961) mit dem Stern unterwegs war. Damals wurde diese Sternsingeraktion des BDKJ in der Zeit von Pastor Anton Zyprian in die St. Bonifatius Gemeinde geholt und wir behaupten an dieser Stelle einfach mal so: seit dieser Zeit kommen die Sternsinger in jedem Jahr wieder.

So war es auch zu Beginn dieses Jahres. Zum zweiten Mal war die Sternsingeraktion auf ökumenische Füße gestellt worden und daher fand auch der Aussendungsgottesdienst am 2. Januar in der Alten Kirche in Bönen statt. Die Pfarrer Benno Heimbrodt und Joachim Zierke schickten weit über 40 Mädchen und Jungen in ihren bunten Gewändern zu den Familien in Bönen, um den Segen von Tür zu Tür zu tragen. An diesem Tag spielte auch der Wettergott mit und bei strahlendem Sonnenschein hatte es so richtig Spaß gemacht. Allerdings hat sich dann so manche Königin und mancher König ein nasses Ornat eingefangen, denn da hatte es tagsüber nur geregnet.

Sternsinger 2020 Aber am Sonntag dann, beim Empfang der Sternsinger in der St. Bonifatius-Kirche, da wurden sie alle mit „standing ovations“ seitens der zahlreichen Kirchenbesucher belohnt. Pfarrer Heimbrodt dankte den Kleinen und auch den Betreuern und Organisatoren, die die Aktion wieder begleitet hatten. Und den Kindern wünschte er noch einen Tag zum Ausruhen, bevor es dann in zwei Tagen wieder in die Schule geht.

Noch ist die Sammlung nicht abgeschlossen. Auch in den nächsten Tagen können noch Spenden abgegeben werden und die Türaufkleber gibt es dann auch noch. Das Endergebnis der diesjährigen Sammlung wird wohl in gut zwei Wochen feststehen. Und die Kronen vom „Domschatz“ haben jetzt auch erst einmal ein Jahr Pause, bevor sie 2021 wieder hervor geholt werden. -bursch