Startseite

Die schönste Osterkarte

Post von den Kommunionkindern

Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, voneinander zu hören, wenn man sich schon nicht sehen kann. Gut, dank der zahlreichen technischen Möglichkeiten ist das alles machbar, Grüße werden verstärkt in diesen Wochen per E-Mail, WhatsApp oder auch sonst wie ausgetauscht. Und da freut man sich um so mehr, wenn ein schriftlicher Gruß im Briefkasten liegt. So erging es auch unserem Pfarrer Benno Heimbrodt, als er dort einen Brief der Kommunionkinder vorfand und er stellte fest: „Das war die schönste Osterpost, die ich jemals bekommen habe!“

Ein Osterhase aus Tonpapier mit einem Wattebauschschwänzchen auf der grünen Wiese und bunten Eiern in einem Korb. Aber der Text war einfach nur klasse: Lieber Pfarrer Heimbrodt, Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Osterfest. Auch wenn unsere Kommunion noch nicht stattfinden konnte, den Glauben haben wir noch nicht verloren. Bleiben Sie gesund. Ihre Kommunionkinder 2020.

Na, das freut uns doch alle und wir wünschen, dass dieses wichtige Ereignis im Leben der Kinder bald nachgeholt werden kann (hoffentlich passt dann auch noch die Kleidung J)-bursch