Startseite

Und abends mit Beleuchtung

Nicht alle, aber inzwischen doch schon viele Mitglieder unserer Kirchengemeinde haben die renovierte St. Bonifatius-Kirche bei dem einen oder anderen Gottesdienst wieder besucht. Alles erscheint aufgefrischt, das neue Lichtkonzept passt auch und es tut einfach nur gut, mal wieder an einem Sonntagsgottesdienst oder in der Woche präsent sein zu können.

Aber ist Ihnen auch aufgefallen, dass neue Lampen am Weg vom Pfarrhaus zum Kindergarten bzw. zur Kirche aufgestellt wurden?

Und haben Sie auch bemerkt, dass auch auf dem Weg von der Bahnhofstraße zur Kirche unter jeder Platane ein Scheinwerfer in den Erdboden eingearbeitet wurde?

Wenn bei einsetzender Dunkelheit, so wie am Gründonnerstagabend (s. Foto), die Lichter eingeschaltet werden, dann sieht das einfach nur schön aus. Vielleicht nutzen Sie einmal in den nächsten Tagen die Gelegenheit und machen einen kleinen Spaziergang zum Kirchplatz. Aber denken Sie daran, um 21:00 Uhr wieder zu Hause zu sein. –bursch