Startseite

So haben wir gewählt

Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand gut besetzt

Die Wahlen in unserer Pfarrgemeinde zum Kirchenvorstand und zum Pfarrgemeinderat haben am vergangenen Wochenende stattgefunden  und schon am Sonntagnachmittag konnte Pfarrer Benno Heimbrodt das Wahlergebnis bekannt geben. Doch vorab bedankte er sich bei den ausscheidenden  Mitgliedern des Kirchenvorstandes Jutta Wiese, Georg Nave und Erdmann Scholz, die, zusammengerechnet, über mehrere Jahrzehnte schon in den Kirchenvorständen der ehemaligen Pfarrgemeinden St. Bonifatius, Christ-König und Herz Jesu aktive Mitstreiter waren.

Pfarrer Heimbrodt erinnerte auch noch einmal an die Verabschiedung unserer Gemeindereferentin Martina Dinslage und begrüßte in diesem Zusammenhang ihre Nachfolgerin, Gemeindeassistentin Julia Kettler. Mit Blick auf die anwesenden Kandidat*innen zu den beiden Wahlen stellte Pfarrer Heimbrodt fest, er sei froh und dankbar, dass sich so viele, und vor allem jüngere Menschen für eine Kandidatur bereit erklärt hatten. Mit den Durchschnittsaltern für die KV-Wahl (45 Jahre) und besonders für die PGR-Wahl (39 Jahre) sei dies im Dekanat Unna ein einmaliger Vorgang. Zumal es Gemeinden gäbe, bei denen mangels engagierter Menschen keine Wahl stattfinden konnte. So sollte der Nachmittag dieser „Wahlparty“ in erster Linie dazu dienen, sich kennen zu lernen um dann gemeinsam für die Pfarrei arbeiten zu können. Schließlich dauert es bis zu den nächsten Wahlterminen drei Jahre (KV) bzw. vier Jahre (PGR). In den nächsten Jahren wird in unserer Pfarrgemeinde und im großen Raum um uns herum einiges passieren und daher gälte es, gut und effektiv zusammen zu arbeiten.  Für das leibliche Wohl hatte die Familie Stanitzok reichhaltig gesorgt und an den Tischen gab es gute Gespräche. Anfang Dezember werden dann die konstituierenden Sitzungen der beiden Gremien stattfinden. -bursch

Folgende Personen wurden gewählt:

Pfarrgemeinderat: Katharina Budde, Robin Fischer, Sylvia Koslowski, Walter Potthoff, Bibianne Preuß, Markus Schäfer, Dominik Stryczek und Anja Teumert.

Kirchenvorstand: Dr. Thomas Nave, Sven Rodewald, Burkhard Schlottmann, Violetta Koslowski, Daniel Dlugosch und Christoph Mai.