Chaos Theater

Familienwochenende

Am Samstagnachmittag bezogen sie ihr Quartier und lernten sich bei Kennen-Lern-Spielen kennen. Anschließend besuchten sie die Heilige Messe in der Heilig Kreuz Kirche. Während abends draußen gegrillt wurde, musste das gemeinsame Essen in das Innere des Hauses verlegt werden, da das Wetter es nicht anders zuließ.

Am Sonntag hatte der Wettergott dann ein einsehen. Die Bastelaktion, bei der Kantenhocker entstanden und die Spieleolympiade konnte wie geplant draußen stattfinden. Und auch die obligatorische Wasserschlacht und das Lagerfeuer fielen nicht ins Wasser.

Am Montagmorgen folgte eine letzte Schlussrunde mit einigen Spielen, ehe nach dem Mittagessen alle Familien wieder nach Hause aufbrachen.